online-werbung.ch | Sonntag, 24.09.17 |
werbung

Flitterwochen: Roadtrip durch die USA

Die USA sind auf jeden Fall eines der beliebtesten Reiseländer der Welt

Egal, ob Sie ein Fan der amerikanischen Lebensart oder ein Naturfreund sind, werden Sie im Land der unbegrenzten Möglichkeiten Ihre Traumroute für unvergessliche Flitterwochen finden. Die Auswahl ist gross, deshalb fällt es schwer, eine Route festzulegen. Wer sich zwei oder am besten drei Wochen Zeit nehmen kann, der wird allerdings in den USA eine erlebnisreiche Zeit verbringen und viel erleben.

Unvergessliche Routen und tolle Fotokulissen

Eine sehr beliebte Route für einen Roadtrip durch die USA führt durch die verschiedenen Regionen von Kalifornien und endet in der Wüstenstadt Las Vegas. Los Angeles ist wegen seiner Traumstrände, der Hollywood Filmstudios und des sommerlichen Klimas beliebt. San Fransisco besticht durch seine ausgefallene Architektur, das berühmte Gefängnis Alcatraz und natürlich die Golden Gate Bridge. Hier ein paar schöne Hochzeitsfotos zu schiessen, ist eine tolle Idee für die Flitterwochen. Wer kann schon auf seinen Hochzeitsfotos eine der bekanntesten Brücken der Welt vorweisen? Von San Fransisco aus ist der Yosemite Nationalpark nicht weit entfernt. Etwas weiter südlich kann man die unglaublich riesigen Sequoia-Bäume im Sequoia National Forest bewundern. An der Grenze zwischen Kalofornien und Nevada liegt das berühmte Death Valley, das sich von den beiden vorgenannten Nationalparks dadurch unterscheidet, dass es hier kaum Pflanzen gibt. Das Death Valley gehört zu den trockensten Orten der Welt und zwischen Dünen und Felsformationen kann man hier tolle Fotos machen. Las Vegas ist natürlich eine Stadt der Superlative. Hier können Ehepaare ihr Gelübde gleich noch einmal vor einem verrückten Elvis-Imitator erneuern und tolle Fotoshootings buchen.

Arizona, New York und die Südstaaten

In Arizona liegen zahlreiche verschiedene Canyons, die vor allem für Freunde der Fotografie spannend sind. Der Grand Canyon ist einfach atemberaubend für Hochzeitsfotos, vor allem wenn man einen Hubschrauber mietet, der zu den sonst unzugänglichen Plätzen in dem gigantischen Canyon fliegt. Besonders schön ist auch der Antelope Canyon. Sie sind mehr ein Stadtmensch? Warum dann nicht eine Reise nach New York in Betracht ziehen? Auch hier, in der Stadt, die niemals schläft, gibt es viel zu erleben und tolle Fotomotive für romantische Paarfotos. Ein Roadtrip durch die Südstaaten von New Orleans mit seinem musikalischen Flair, dem Everglades Nationalpark bei Miami und den Traumstränden Floridas bietet sehr viel Abwechslung und viele unvergessliche Erlebnisse.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge