online-werbung.ch | Donnerstag, 23.11.17 |
werbung

Diskrete Helfer für die Hochzeit

Dinge, die jede Braut griffbereit haben sollte

Ganz gleich, ob zu Ihrem Hochzeits-Outfit eine eigene Tasche gehört oder ob Sie Ihre Habseligkeiten dem zukünftigen Ehemann, einer Brautjungfer oder einem Trauzeugen anvertrauen (müssen) – diese diskreten Helfer sollten Sie am Morgen der Trauung keineswegs vergessen einzupacken:

Für Reparaturen jeder Art

Während ein NÄHSET gegen abgesprungene Knöpfe oder kleinere Risse hilft, beseitigt eine NAGELFEILE Grate an abgebrochenen Nägeln. Zerrissene Strümpfe oder Strumpfhosen ersetzt ein gleichfarbiges Pendant.

Gegen Pannen gewappnet

Auch wenn – oder gerade weil – Sie es sich lieber nicht vorstellen möchten: Mit ANTI-DURCHFALL-TABLETTEN, einem gut verträglichen SCHMERZMITTEL und BLASENPFLASTER sind Sie gegen die Folgen grosser Aufregung, starker Sonneneinstrahlung und zu eng sitzender Schuhe bestens gerüstet. Als Erste-Hilfe-Massnahme gegen Flecke am weissen Kleid empfiehlt sich ein Stück KREIDE.

Im Dienste der Schönheit

Selbst das sorgfältigste Make-up und die perfekte Frisur müssen zwischendurch aufgefrischt werden. Gut also, wenn sich in Ihrem Notfall-Gepäck PUDER, LIPPENSTIFT und und ein kleines HAARSPRAY befinden. Desweiteren leisten BLOTTER-PAPERS und WATTESTÄBCHEN gute kosmetische Dienste. Sie helfen gegen unerwünschte «Glanzpunkte» und die Spuren verwischter Mascara.

Persönliche Hygiene

Aufregung am «grossen Tag» lässt sich nur bedingt vermeiden – die daraus resultierenden Schweissflecken schon: Wappnen Sie sich gegen Achselnässe mit einem DEODORANT in Handtaschen-Format oder in Form praktischer Einzelblätter. Gegen sonstige «Schmutzgefühle» helfen FEUCHTTÜCHER und – falls nötig – DAMEN-HYGIENE-ARTIKEL zum Wechseln.

Für wiederkehrende Atemfrische

Ein Schlückchen Sekt, eine Nervositäts-Zigarette oder das Hochzeits-Menü – auch ohne solche Einflüsse von aussen bleibt Ihr Atem nicht den ganzen Tag lang frisch. Für Kuss- und Redefreiheit sorgen KAUGUMMIS, BONBONS oder mikrodünne MINZ-BLÄTTCHEN, die sich innerhalb weniger Sekunden im Mund auflösen.

Last, but not least

Gern vergessen, aber unverzichtbar sind TASCHENTÜCHER zum Auffangen der Tränen, die aus Rührung oder vor Freude fliessen. In passend bedruckten Papier-Varianten bilden sie ein ebenso witziges wie willkommenes Geschenk für Trauzeugen, Schwiegermütter oder sonstige Gäste.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge