online-werbung.ch | Mittwoch, 22.11.17 |
werbung

Floraler Tischschmuck für die Hochzeit

Blumen und Pflanzen richtig in Szene setzen

Schöne Blumen und Pflanzen sind ein Muss auf einer jeden Hochzeit. Doch welche Blumen eignen sich für eine Tischdekoration und wie kann man diese am besten arrangieren? Welche Pflanzen ausser Blumen lassen sich noch verwenden? Und wie bleiben die vielen Blüten und all das Grün den ganzen Tag frisch?

Blumen ansprechend arrangieren

Einen Blumenstrauss in eine Vase stellen kann jeder – vermeintlich, denn auch das Arrangieren von Blüten in einem Gefäss erfordert Augenmerk. Allerdings gibt es gerade für den floralen Tischschmuck so viele interessante und hübsche Ideen, dass eine Blumenvase dagegen recht langweilig wirkt. Wie wäre es beispielsweise mit diesen kreativen Vorschlägen:

  • Vasen werden interessanter, wenn Sie ungewöhnliche Gefässe wie beispielsweise einen Milchkrug, eine alte Kaffeekanne, Gläser etc. verwenden.
  •  In einer solchen Vase lassen sich nicht nur Blumensträusse arrangieren. Warum kombinieren Sie beispielsweise nicht einmal zarte weisse Blüten und leuchtendes Blattgrün mit Zweigen einer Hängebirke oder Korkenzieherweide? An diese lassen sich zur besonderen Zierde auch noch hübsche Bänder, Schleifen und andere Schmuckgegenstände befestigen.
  • Überhaupt ergeben Blumen und Holz eine sehr aparte Hochzeitsdekoration, die, je nach verwendeten Materialien, rustikal oder elegant ausfallen kann. Sehr hübsch wirkt beispielsweise eine schön gemaserte Holzscheibe, auf der mit Moos (oder einem anderen geeigneten Steckmaterial) schöne Blüten «gepflanzt» werden.
  • Für eine eher rustikale Hochzeitsdeko eignen sich auch prima grössere Behältnisse, in denen verschiedene Blumenarten in einer schönen Anordnung gepflanzt werden. Hierfür eignen sich beispielsweise (Holz-)Schalen, Tröge oder auch Kästen unterschiedlicher Höhe. Derart präsentierte Pflanzen halten sich übrigens sehr lange frisch und können auch nach der Hochzeit noch weiterverwendet werden.

Auf ausreichend Feuchtigkeit für eine langanhaltende Frische achten

Überhaupt sollten Sie beim Blumenschmuck darauf achten, dass die Blüten und Grünpflanzen mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden. Anderenfalls könnten diese gerade an heissen Sommertagen schnell schlapp machen und keinen schönen Anblick mehr bieten. Verwenden Sie Moos oder eine gut zu versteckende Steckmasse, schlicht Wasser oder pflanzen Sie den floralen Schmuck in Erde oder Tongranulat.

Die schönsten Blumen und Pflanzen für die Hochzeitsdeko

Welche Blumen und Pflanzen Sie für Ihre Hochzeitsdeko verwenden wollen, hängt in erster Linie von diesen drei Faktoren ab:

  • Welche Blumen und Pflanzen gefallen dem Brautpaar?
  • In welchen Farben soll die Hochzeitsdeko gestaltet werden?
  • In welcher Jahreszeit findet die Hochzeit statt?

Im Frühjahr beispielsweise können Frühblüher wie Hyazinthen, Schneeglöckchen, Märzenbecher, Tulpen oder blühenden Forsythien- und Obstzweigen verwendet werden. Der Sommer bietet eine Vielzahl an bunten Sommerblumen und im Herbst und Winter können Sie immer noch auf Astern, Chrysanthemen oder Heide zurückgreifen. Auch verschiedene Sukkulenten wie beispielsweise Sempervivum (deren Name passend zu einer Hochzeit «immerlebend» bedeutet) können das ganze Jahr hindurch für eine Deko verwendet werden. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, doch behalten Sie auch stets die Blumensprache im Blick.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge