online-werbung.ch | Mittwoch, 22.11.17 |
werbung

Zauberhafte und kreative Deko-Ideen für die herbstliche Hochzeit

Deko Tipps zur Herbsthochzeit

Gerade im Herbst ist die Natur überaus verschwenderisch mit ihren Gaben. Sie schenkt uns bunte Blätter, saftige Äpfel und Birnen, eine unendliche Vielfalt an Herbstblumen und pralle Kürbisse in leuchtendem Orange. Diese Überfülle bietet für die herbstliche Hochzeit unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten: So zaubern Sie beispielsweise aus einem runden Hokkaido-Kürbis eine zauberhafte Blumenvase, die auf jedem festlich gedeckten Tisch einen echten Blickfang bildet.

Das brauchen Sie:

  • einen Hokkaido-Kürbis, schön reif, gross, möglichst gleichmässig rund und ohne Risse oder Quetschungen
  • eine Glaskugelvase, die in den ausgehöhlten Kürbis hineinpasst
  • ein spitzes, scharfes Küchenmesser
  • einen Esslöffel
  • Zeitungspapier
  • Herbstblumen in leuchtenden Farben, beispielsweise Zinnien und Dahlien
  • je nach Gestaltungswunsch Sprühlack, beispielsweise in Pink oder Grün

So gehen Sie vor:

Zuerst wischen Sie den Kürbis von aussen gut mit einem Küchentuch ab und entfernen so anhaftende Erde und Schmutz. Achten Sie darauf, dass das Gewächs eine trockene Oberfläche hat. Danach legen Sie ihn auf ein grosses auseinandergefaltetes Stück Zeitungspapier.

Trennen Sie nun mit einem Messer einen kreisrunden Deckel ab. Dies gelingt am einfachsten, wenn Sie den Schnitt zunächst mit der Messerspitze vorritzen. Seien Sie vorsichtig beim Schneiden. Gerade der Hokkaido-Kürbis hat eine sehr harte Schale, so dass das Messer oft steckenbleibt. Schneiden Sie etwa zwei Zentimeter tief in die Schale hinein und führen Sie den Schnitt anschliessend gerade rund um den Kürbis aus.

Nehmen Sie jetzt den Deckel ab und höhlen Sie den Kürbis aus. Dafür ist es wichtig, ganz besonders den Boden gerade zu arbeiten – nur so hat die Vase später eine ebene Standfläche.

In seinem natürlichen knalligen Orange sieht der Hokkaido-Kürbis schon toll aus, Sie können ihn aber auch – je nach dem für Ihre Hochzeitsdeko gewähltem Farbschema – in einer anderen Farbe besprühen. So ist eine Kürbisvase in einem kräftigen Pink ein echter Hingucker, begeistert aber auch in einem sanften Grün oder matten Weiss. Dafür besprühen Sie den Kürbis mit Sprühlack in der gewählten Farbe und lassen diesen gut trocknen.

Stellen Sie zum Schluss die Glaskugelvase hinein und füllen diese zunächst mit Wasser und schliesslich mit einem bunten Strauss Blumen.

Extra-Tipp: Kürbisse eignen sich nicht nur prima als Vase, sondern können auch zum Windlicht umfunktioniert werden. Dafür höhlen Sie einen kleinen Kürbis aus und stanzen schöne Motive hinein – beispielsweise mit Keksausstechern. Stellen Sie auch das Teelicht bzw. die Stumpenkerze zunächst in einen Glasbehälter, den Sie wiederum im ausgehöhlten Kürbis platzieren.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge