online-werbung.ch | Mittwoch, 22.11.17 |
werbung

Honeymoon-Planung

Und auf geht’s in «die Fahrt ins grosse Glück»! Nach der Hochzeitsfeier direkt ab in die Flitterwochen? Ausschlafen, entspannen, sich und den Partner, die Partnerin geniessen und den grossen Schritt, den man gemeinsam gegangen ist, verarbeiten und feiern?

Traditionellerweise plant der Bräutigam die Hochzeitsreise, die auch direkt nach der Feier beginnt. Reiseziel und Zeitpunkt können aber durchaus auch vom Paar gemeinsam bestimmt werden. Setzen Sie sich zusammen und besprechen Sie, wo Sie schon lange einmal hinwollten. Vielleicht haben Sie schon lange den gemeinsamen Traum die Niagarafälle zu sehen? Oder Sie wollen wieder nach Venedig fahren, wo Sie Ihren ersten gemeinsamen Urlaub verbracht haben? Die Flitterwochen sind eine gute Möglichkeit langgeträumte Träume zu realisieren!

Auf der Hitliste ganz oben stehen, wer würde es anders erwarten, die Städte der Liebe, wie zum Beispiel Paris. Oft werden auch Hotels an idyllischen Stränden in der Südsee gebucht, wo der Tag mit einem Bad im türkisblauen Meer beginnen kann. Doch wieso nicht in die Berge fahren oder auf einer Reise die Schweiz einmal ganz anders erleben?

Auch der Zeitpunkt der Reise kann heutzutage nach Lust und Laune gemeinsam gewählt werden. Vielleicht ziehen Sie es vor, noch ein zwei Tage nach der Hochzeitsfeier zu Hause zu bleiben. So können Sie in Ruhe ausschlafen, die Gäste, die möglicherweise extra für die Hochzeit angereist sind, verabschieden und – nicht zu vergessen – die Geschenke auspacken.

Eine schöne Alternative zum Urlaub nach der Feier können Flitterwochen direkt vor dem grossen Fest sein. Nach der Aufregung der letzten Monate ist es verständlich, wenn Sie ein wenig abgespannt und gestresst sind. Ein paar Tage an der Sonne sind Balsam für die Seele und Sie werden den schönsten Tag in Ihrem Leben mit einem freien Kopf doppelt und dreifach geniessen können. Und zudem: Auf leicht gebräunter Haut kommt Ihr Kleid noch besser zur Geltung!

Optimal für den Honeymoon vor der Hochzeit ist ein Wellnessaufenthalt. Dort werden Sie so richtig verwöhnt und Sie können sich gemeinsam auf das Fest freuen. Oder haben Sie das Gefühl, sich in den letzten Monaten nur mit der Hochzeit beschäftigt zu haben und haben Lust auf etwas Abwechslung? In einer unbekannten Stadt können Sie abschalten und müssen nicht an die Planung denken. Sorgen Sie jedoch dafür, dass Sie zu Hause eine Ansprechperson haben, die die letzten Planungen überwacht und Sie im Notfall informieren kann.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge